analog (s/w)

// // 9 comments
Jahrbuchfotos sind fertig bearbeitet und warten auf ihre endgültige Position. Unfassbar, wie viel Arbeit das war 180 Menschen zu fotografieren und in zwei Tagen zu bearbeiten und weiterzuleiten. Aber ich muss ehrlich sagen, die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Bis es nun endgültig in den Druck geschickt wird, werden wohl noch einige Wochen vergehen, aber ich kann es jetzt schon  kaum erwarten das fertige Buch in den Händen zu halten. Ach überrings, die Fotos sind mit meiner analogen Kamera von der Marke Porst aufgenommen worden.

Kommentare: Leave Your Comments

  1. Ich liebe schwarz-weiße Filme *_*

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es beeindruckend, wenn man mit einer analogen Kamera so schöne Bilder schießen kann!

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos und es ist total cool, dass du Fotos für euer Jahrbuch gemacht hast! :)
    Ach so, eine Frage hab ich noch. Wie bekommst du die analogen Bilder so gut auf den Computer gezogen. Bei mir wird die Qualität durchs Scannen immer so schlecht...

    AntwortenLöschen
  4. Ich scanne die Fotos einfach ganz normal und speichere sie in einer etwas höheren Auflösung ab. Das dauert zwar, lohnt sich aber :)

    AntwortenLöschen
  5. Schööööner Blog ! (-:

    Lust auf gegenseitiges verfolgen ?

    Liebste Grüße

    Laura Marie ♥

    http://lauramarie97.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine Bilder (:
    Lust auf gegenseitiges verfolgen?

    liebe grüße. http://thesimplestthingsinmylife.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolle Bilder. Ich liebe analoge Photos...♥ DIe Haben mehr Charme und müssen kaum bearbeitet werden. :)

    LG CHarlotte

    http://catchedbetweendreams.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Wow, kann ich mir vorstellen, dass DAS viel Arbeit war! (-:

    Liebste Grüße
    lost in the beauty of my dreams

    AntwortenLöschen
  9. Toller Blog :)
    Ich verfolge dich jetzt!♥

    liebe Grüße,
    http://lassmalchilln.blogspot.com

    AntwortenLöschen